Projekt

In der Region Leipzig lebten 2021 fast 100.000 Menschen mit Migrationshintergrund. Das entspricht ca. 17% Prozent der Gesamtbevölkerung der Region. Viele Faktoren führen dazu, dass Menschen mit Migrationsgeschichte etwa doppelt so stark von Arbeitslosigkeit betroffen sind wie Personen ohne Migrationshintergrund. In den vergangenen Jahren verzeichnet Leipzig eine wachsende Einwanderung – insbesondere aus den EU-Ländern und den Krisenregionen der Welt. Viele von ihnen verfügen über berufliche Bildungsabschlüsse oder andere wertvolle Qualifikationen, die hierzulande oft nicht anerkannt werden. Gleichzeitig werden Fachkräfteengpässe auch hier immer spürbarer

Zu diesem Zweck haben sich 8 Partner aus der Region zum LeIQ-Netzwerk (Laufzeit: 01/2023 – 12/2025) zusammengeschlossen und ESF+-Förderung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) beantragt. Ziel des Netzwerks ist es die bildungsadäquate Integration von Menschen ausländischer Herkunft in den Arbeitsmarkt zu verbessern. Dazu werden die Partner eng zusammenarbeiten und Anpassungsqualifizierungen, Brückenmaßnahmen, Coaching und Begleitung sowie niedrigschwellige Verfahren zur Sichtbarmachung von non-formalen und informellen Kompetenzen anbieten.

Ein weiteres Ziel ist es, die Hürden und Diskriminierungen bei der Arbeitsmarktintegration zu verringern und den langfristigen Verbleib von Beschäftigten in der Region zu sichern. Dafür wirdsich das Netzwerk mit Arbeitsmarktakteuren wie Unternehmen, den Agenturen für Arbeit, den Jobcentern, der Bundesagentur für Arbeit, den Landes- und Kommunalverwaltungen sowie anderen Projektverbünden vernetzen.

Partner: Aufbauwerk Region Leipzig GmbH (Koordinator), Referat für Migration und Integration der Stadt Leipzig, Wirtschaft für ein weltoffenes Sachsen e.V., DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH, Handwerkskammer zu Leipzig, ZAW Zentrum für Aus- und Weiterbildung Leipzig GmbH, Verwaltungs- und Wirtschafts- Akademie Leipzig GmbH und Arbeit und Leben Sachsen e.V.

Weitere Fragen?

Kontaktieren Sie uns auf info(at)aufbauwerk-leipzig.com.

Offizielle Homepage des Förderprogramms.